avintos entwickelt innovatives Tool zur einfachen und schnellen Abwicklung von Projekten

AVINTOS HAT IN ZUSAMMENARBEIT MIT DEM SCHWEIZER KUGELHAHNHERSTELLER PETER MEYER EIN INNOVATIVES TOOL ENTWICKELT, DAS EINE ERSTAUNLICH EINFACHE UND SCHNELLE ABWICKLUNG VON PROJEKTEN ALLER ART ERMÖGLICHT. DER NEUARTIGE PRODUKT-KONFIGURATOR LEISTET SEHR VIEL MEHR ALS EIN KONVENTIONELLER KONFIGURATOR, DENN DER ANWENDER KANN NICHT NUR BESTEHENDE STANDARDPRODUKTE KONFIGURIEREN, SONDERN KUGELHÄHNE VON PETER MEYER GENAU NACH SEINEN BEDÜRFNISSEN „BAUEN“, DIMENSIONIEREN UND MIT DER GEWÜNSCHTEN AUTOMATISIERUNG KONFIGURIEREN.

 

Der neue Produkt-Konfigurator ist nicht nur ein konventioneller Konfigurator, sondern er kann einiges mehr. Von der Produktsuche über die Dimensionierung, Konfiguration, Dokumentation, Projektverwaltung, Bestellung bis hin zur Auslieferung: Mit dem neuen und einzigartigen Produkt-Konfigurator von avintos hat der Kunde ein Tool, das ihn während des ganzen Beschaffungsprozesses unterstützt.

  • AUSWÄHLEN
  • DIMENSIONIEREN
  • KONFIGURIEREN
  • DOKUMENTATION
  • PROJEKT VERWALTEN
  • BESTELLEN
  • LIEFERN

VARIANTEN SIND BEI AVINTOS STANDARD

Mit dem Produkt-Konfigurator kann der Kunde nicht nur bestehende Standard-Produkte konfigurieren, sondern auch Kugelhähne ganz nach eigenen Bedürfnissen „bauen“ und dimensionieren. So können z.B. Einbaulängen oder unterschiedliche Anschlussarten individuell an Ihre Konstruktion angepasst werden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, die Kugelhähne mit Optionen wie z.B. Spindelverlängerungen, doppelte Stopfbüchse, Heizmantel, verschiedene Oberflächengüten, Reinigung usw. kundenspezifisch nach Prozessanforderungen auszustatten. Basierend auf den Prozessdaten, Druck und Temperatur werden die geeigneten Sitz- und Gehäusematerialien empfohlen. Als „Kunde Plus“ profi-tiert man auch von weiteren Privilegien. So erhält man den Zugang zu einer Stoffdatenbank, die den Kunden bei der Auswahl der passenden Werkstoffe bezüglich ihrer Beständigkeit unterstützt.

VARIANTEN SIND BEI AVINTOS STANDARD

Im Konfigurator hat man die Möglichkeit, automatisierte Ventileinheiten zu konfigurieren. Neben der handbetätigten Armatur kann man pneumatische Antriebe aufbauen. Die notwendigen Drehmomente werden auf Basis der Prozessdaten und Mediumseigenschaften berechnet, um die richtige Dimensionierung der Antriebe zu gewährleisten. Zubehör wie Magnetventile oder Endschalterboxen können zusätzlich montiert werden. Alle notwendigen Zertifikate oder Protokolle können ganz nach Bedarf ebenfalls spezifiziert werden.

WERTVOLLE UNTERSTÜTZUNG FÜR IHR PROJEKTMANAGEMENT …

Nachdem der Kunde die Konfiguration beendet hat, kann er nachstehend aufgeführte Aktivitäten auslösen:

  1. Maßstäbliche 2D- und 3D-Zeichnungen der konfigurierten Einheit sowie das Spezifikationsblatt herunterladen.
  2. Bestellvorbereitung auslösen und Weiterführung zum Webshop.
  3. Die konfigurierte Einheit beim Service-Team von avintos anfragen und zeitnah das Angebot per E-Mail erhalten.

In der Projektverwaltung kann der Kunde Projekte anlegen und zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufrufen und verwalten. So hat man das Projektmanagement perfekt
im Griff.

…. UND IM BESCHAFFUNGSPROZESS

Schließlich kann der Kunde während der ganzen Konfiguration die Preis- und Liefersituation genau verfolgen. Mit einem Klick gelangt man zum Webshop, der einen effizienten Beschaffungsprozess ermöglicht. Die Zahlung kann man bequem mit der Kreditkarte auslösen. Wenn man den „Kunden Plus“-Status besitzt, besteht die Möglichkeit auch auf Rechnung zu bezahlen. In ein paar Wochen oder sogar Tagen erhält man die individuell zusammengebaute Ventileinheit.

Testen Sie den neuen, innovativen Konfigurator von avintos und lassen Sie sich überzeugen von einer digitalen Lösung, die Ihnen viel Zeit und Aufwand erspart!

www.avintos.ch
Autor: David Jones (RSB Design)
Bildquelle: avintos AG

 

 

 

 

Die mobile Version verlassen